• Agnes Meyer

Zu warm zum schlafen, zu kalt zum fliegen đŸ˜±

Hier waren in den letzten Tagen frĂŒhlingshafte Temperaturen, bis 15 Grad in Bonn. Und das Mitte Januar! Das verwirrt Pflanzen und Tiere. Die Amseln bauen schon Nester, der erste Löwenzahn hat eine dicke BlĂŒtenknospe. Und heute fand ich diese Hummel, die saß auf dem Boden und war starr vor SchwĂ€che/ KĂ€lte, im Schatten war es heute zu kĂŒhl fĂŒr Insekten. Hab sie mal zur Zaubernuss getragen, in der Hoffnung, sie kann sich wenigstens mit etwas Nektar stĂ€rken.


6 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now